Verwaltungsgemeinschaft Ländereck
 
 
 

Aktuelle Ausschreibungen

Öffentlichen Ausschreibungen:

 

Zur Zeit liegen keinen Ausschreibungen vor.

 

 

 

Stellenausschreibungen:

 

Die Gemeinde Seelingstädt schreibt die Stelle eines Erziehers/ einer Erzieherin (m,w,d) (32 feste Wochenstunden + 8 flexible Wochenstunden) ab sofort zunächst befristet bis voraussichtlich April 2022 aus.

Der Bedarf an Fachpersonal wächst stetig. So auch in den fünf kommunalen Kindertagesstätten der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/ Elster. In naher Zukunft steht in einigen unserer Einrichtungen ein größerer Generationenwechsel an. Diese Stellen müssen dann auch neu besetzt werden. Demzufolge besteht die Option einer eventuellen Weiterbeschäftigung nach der Befristung in einer anderen Kindertagesstätte.

 

Geeignete Fachkräfte für diese Stelle sind: staatlich  anerkannte Erzieher, Diplompädagogen, Diplomsozialpädagogen, Diplomsozialarbeiter, jeweils mit dem Schwerpunkt frühkindliche Pädagogik oder Absolventen entsprechender Bachelor- oder Magisterstudiengänge, staatliche anerkannte Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

VG Wünschendorf/Elster
Personalverwaltung
Ronneburger Straße 68 A
07580 Seelingstädt.

 

Datenschutzhinweis:

Mit Ihrer Bewerbung werden durch uns folgende personenbezogene Daten erfasst:

Name, Vorname

Titel

Geburtsdatum

Privatadresse

Private Telefonnummer/ E-Mail.

 

Aus Ihren Bewerbungsunterlagen erfassen wir das Bewerbungsschreiben, den Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, ggf. den Nachweis über eine Schwerbehinderung etc.

Ihre Daten werden ausschließlich für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle innerhalb der Gemeinde verwendet und nur durch die hierzu befugten Personen an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen weitergeleitet.

Ggf. sind Ihre Daten von uns im Fall einer Konkurrentenklage offenzulegen.

Abweichend davon ist eine Verwendung der Bewerbungsunterlagen für andere Zwecke als der ausgeschriebenen Stelle nur möglich, wenn Sie uns hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, benötigen wir eine schriftliche Einwilligungserklärung.

Nach Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre persönlichen Daten grundsätzlich gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen bzw. die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist.

Abweichend davon ist eine längere Speicherung nur möglich, wenn Sie hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, benötigen wir eine schriftliche Einwilligungserklärung.

 

Hilbert

Bürgermeisterin

Gemeinde Seelingstädt