Verwaltungsgemeinschaft Ländereck
 
 

Herzlich Willkommen in der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster

 

 

******  Informationen zum Thema Corona Virus ******

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die dynamische Entwicklung der Infektionen mit dem Virus SARS-CoV-2 verlangt die strikte Reduzierung von Kontakten, um die Übertragung von Mensch zu Mensch so weit als möglich einzudämmen.

Helfen Sie mit, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen!
Alle sind aufgefordert, sich durch die bekannten Hygienemaßnahmen vor der Ansteckung zu schützen bzw. die Ausbreitung zu minimieren.

 

Die Geschäftsstellen der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster in Wünschendorf und in Seelingstädt bleiben daher bis auf weiteres für Besucher geschlossen.

 

In diesem Zusammenhang  sind auch alle öffentlichen Gebäude und öffentliche Einrichtungen (Gemeindehäuser, Sport- und Spielstätten, Vereinsräume, Spielplätze usw.) der Mitgliedsgemeinden bis auf weiteres geschlossen bzw. für den Publikumsverkehr gesperrt. 

 

Wir bitten die Kontaktaufnahme hauptsächliche

per Telefon oder E-Mail

Telefon: 036603-87073 und 036608-96310

E-Mail:

 

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Katrin Dix

Gemeinschaftsvorsitzende

 

 

Wichtige Hinweise/Erlässe:

 

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Greiz- Erlass über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 vom 19.03.2020

 

http://www.tmasgff.de/covid-19

 

Corona EindämmungsVO vom 24. März 2020

 

Stand: 19.03.2020

 

  Unsere Verwaltungsgemeinschaft

Unsere Verwaltungsgemeinschaft besteht aus 11 Mitgliedsgemeinden mit 32 Ortsteilen in denen zum 31.12.2014 insgesamt 7.692 Einwohner leben.

Die Verwaltungsgemeinschaft wurde am 01.12.1991 durch die Gemeinden Seelingstädt, Braunichswalde, Rückersdorf, Paitzdorf, Linda und Gauern mit dem Namen „Ländereck“ gegründet. 1994 schloss sich die Gemeinde Hilbersdorf der VG an und 1995 kamen die Gemeinden Kauern und Endschütz dazu.

Im Jahr 2012 ordneten sich die Gemeinde Wünschendorf/Elster und

zum 01.01.2014 die Gemeinde Teichwitz dazu.

Die Verwaltungsgemeinschaft einigte sich darauf, den Namen der nach Einwohnern größten Mitgliedsgemeinde anzunehmen und dadurch einen territorialen Bezug herzustellen. Das Innenministerium stimmte der Namensänderung zu, so dass die Verwaltungsgemeinschaft seit dem 07.02.2013 den Namen

Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster trägt.

 

Unser Auftrag

Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Mitgliedsgemeinden und arbeiten als Behörde im Auftrag des Landes.

 

Unsere Prinzipien

Wir wollen versuchen, eine Ordnung zu halten, die mit wenig Ordnung auskommt! Mit so wenig Aufwand wie nötig und so viel Kompetenz wie möglich möchten wir miteinander unsere Gemeinden füreinander zukunftsfähig gestalten helfen.

 

Unsere Amtskultur

Wir schätzen Werte.

Wir pflegen ein gutes Miteinander und Füreinander, welches geprägt ist von Wertschätzung, Respekt und Toleranz in allen Umgangsformen. Ein stetes Qualitätsmanagement soll unsere Leistungen und Arbeitsabläufe zeitgemäß zu optimalen Ergebnissen führen.

 

 

 

Auf einen Blick!

27.01.2020: Leider hat sich ein Fehlerteufel in der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes der Verwaltungsgemeinschaft , Ausgabe 1/2020 vom 25.01.2020 eingeschlichen. Wir bitten dies zu entschuldigen!!!!   Der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Wahl Ortsbrandbeister

24.01.2020: Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Gemeinde Rückersdorf. Thema war die Wahl des Ortsbrandmeisters und dessen Stellvertreter. Außerdem gab es für alle Kameraden neue Mützen für kalte ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Spendenkonto für den Märchenwald

13.06.2019: Spendenkonto der Gemeinde Wünschendorf für den Wiederaufbau des Märchenwaldes... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Jetzt auch auf Instagram

15.04.2019: +++ NEU - Wir sind jetzt auch bei Instagram +++   Ab sofort möchten wir unsere Öffentlichkeitsarbeit noch weiter ausbauen und sind für euch auf Instagram vertreten. Wenn ihr einen noch ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kai Winkler aus Braunichswalde gewürdigt

27.11.2018: Auszeichnung von der CDU-Fraktion   Erfurt/Braunichswalde. Kai Winkler aus Braunichswalde gehört zu den 70 Thüringern, die die CDU-Landtagsfraktion kürzlich für ihren Einsatz ehrte. Er ... [mehr]