Verwaltungsgemeinschaft Ländereck
 
 

Bonsaigestaltung Linda

Hauptstr. 21
07580 Linda bei Weida

Telefon (036608) 92131

E-Mail E-Mail:
www.bonsais.de

Der Bonsaigarten in Linda ist ein kleiner Gartenbaubetrieb, welcher von Uwe Krötenheerdt und seiner Frau geführt wird.

Uwe Krötenheerdt befasst sich seit ca. 20 Jahren mit der Gestaltung von Bonsai. Nach seiner Ausbildung zum Gärtnermeister (Fachrichtung Baumschule) wagte er 2003 den Sprung in die Selbstständigkeit als Bonsai-Gestalter.

 Krötenheerdts kaufen Jungpflanzen zu und gestalten diese in den ersten Jahren auf ihrem Feld zu sogenannten Bonsai - Rohlingen. Diese werden im Herbst geerntet und verkauft, bzw. selbst weitergestaltet bis hin zum Bonsaisolitär. Besonderes Augenmerk gilt bei der Gestaltung von frostharten Gehölzen dem kräftigen gleichmässig entwickelten Wurzelansatz (Nebari) und dem dicken Stamm mit gleichmässiger Verjüngung. Insbesondere die grob vorgestalteten, recht preiswerten Rohlinge vom Feld werden von der Kundschaft gerne gekauft. Diese Pflanzen sind sehr gut auf die Gestaltung zum Bonsai vorbereitet und trotzdem können die neuen Besitzer ihre eigene Kreativität bei der Gestaltung der Äste und Zweige noch einbringen. Zufriedene Käufer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, aber auch aus Slowenien, Tschechien, Polen und Spanien, sind Bestätigung genug, dass  man in Linda auf einem guten Weg ist. Übrigens zählen die Krötenheerdts mittlerweile auch zahlreiche Bonsaihändler und Bonsaigestalter zu ihrem Kundenkreis.

Über die Gestaltung der Rohware hinaus befasst man sich in Linda aber auch mit der Weitergestaltung zu Bonsai. Aufgrund des guten Ausgangsmaterials gelingt die Entwicklung von ausdrucksstarken Bonsais innerhalb nur weniger Jahre. Deshalb kann man in Linda auch ein ausgesprochen günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, was potentielle Käufer oft auch dazu veranlasst, lange Wege in Kauf zu nehmen.

Auch nehmen die Krötenheerdts regelmässig sowohl als Besucher, Aussteller und auch als Händler an Ausstellungen teil. Die Ausstellungen des BCD e.V., die Mitteldeutsche Bonsaiausstellung, der Ginkgo Award, Noelanders Trophy, die Shun-Ten, die Sakka-Ten, der Crespi-Bonsai-Cup in Italien und die Bayerischen Bonsaitage sind fester Bestandteil der Ausstellungstermine, welche wahrgenommen werden. Dort trifft man sich regelmässig zum Erfahrungsaustausch, um Geschäftskontakte zu pflegen und natürlich, um die schönsten Bonsaibäume zu bewundern. Auf diesem Weg der letzten Jahre, den zahlreichen Erfahrungen im Umgang mit Bonsai, den vielen Informationen, die gesammelt wurden und den teils komplett neuen Erkenntnissen, insbesondere im Umgang mit Bonsais aus einheimischen Gehölzen, wie Gemeine Kiefer, Gemeiner Wacholder, Winterlinde, Stieleiche, Feldahorn, Hasel, Schwarzkiefer, Schlehe usw. ... hat sich Uwe Krötenheerdt bereits zu einem anerkannten Bonsaigestalter entwickelt. Ihm werden mittlerweile auch hochwertige Bonsai zur Pflege, Umgestaltung oder zur Vorbereitung auf Ausstellungen anvertraut. Auch Workshops und Demos (Gestaltungsvorführungen), geleitet von Uwe Krötenheerdt, werden gerne gebucht.

Die Website umfaßt nützliche Informationen und Bilder zum Thema Bonsai. Es werden Pflegehinweise, Beschreibungen verschiedener Gehölzarten und Gestaltungstipps geboten. Spezialisiert hat sich Uwe Krötenheerdt auf die Gestaltung von einheimischen, frostharten Freilandbonsai. Trotzdem bietet der riesige Onlineshop mit Bonsai, Bonsaischalen, dazu passenden Untersetzern, Erde, Dünger und Werkzeug auch viele nützliche Dinge für den Liebhaber von Zimmerbonsai.