Verwaltungsgemeinschaft Ländereck
 
 
 

Herzlich willkommen in der Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster

 

                                               

Umzug der Geschäftsstelle Wünschendorf/Elster

In den vergangenen Tagen ist die Geschäftsstelle Wünschendorf/Elster der Verwaltungsgemeinschaft aus der Poststraße 8 in neue Räume in der Poststraße 6 (ehemalige Sparkasse) umgezogen.

Wir freuen uns darauf, Sie zu den üblichen Öffnungszeiten in unserer neuen Geschäftsstelle begrüßen zu dürfen, die nun barrierearm zu erreichen ist.

 

 

Aktuell ist das Einwohnermeldeamt beider Geschäftsstellen mit vorheriger Terminvereinbarung zugänglich.

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin für Ihre Anliegen im Melde- und Passamt!

 

Geschäftsstelle Seelingstädt Geschäftsstelle Wünschendorf
Einwohnermeldeamt: 036608-96312 Einwohnermeldeamt: 036603-607983
Zentrale: 036608-96310 Zentrale: 036603-87073

 

Weitere Ansprechpartner finden Sie in der Rubrik VERWALTUNG.

 

Wir gewähren Ihnen den Zugang nachdem Sie sich über die Klingel an der Eingangstür angemeldet haben.

 

Wir bitten um Verständnis!

Das Team der Verwaltungsgemeinschaft

 

 

 

 

 

  Unsere Verwaltungsgemeinschaft

Unsere Verwaltungsgemeinschaft besteht aus 11 Mitgliedsgemeinden mit 32 Ortsteilen in denen zum 31.12.2014 insgesamt 7.692 Einwohner leben.

Die Verwaltungsgemeinschaft wurde am 01.12.1991 durch die Gemeinden Seelingstädt, Braunichswalde, Rückersdorf, Paitzdorf, Linda und Gauern mit dem Namen „Ländereck“ gegründet. 1994 schloss sich die Gemeinde Hilbersdorf der VG an und 1995 kamen die Gemeinden Kauern und Endschütz dazu.

Im Jahr 2012 ordneten sich die Gemeinde Wünschendorf/Elster und

zum 01.01.2014 die Gemeinde Teichwitz dazu.

Die Verwaltungsgemeinschaft einigte sich darauf, den Namen der nach Einwohnern größten Mitgliedsgemeinde anzunehmen und dadurch einen territorialen Bezug herzustellen. Das Innenministerium stimmte der Namensänderung zu, so dass die Verwaltungsgemeinschaft seit dem 07.02.2013 den Namen

Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster trägt.

 

Unser Auftrag

Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Mitgliedsgemeinden und arbeiten als Behörde im Auftrag des Landes.

 

Unsere Prinzipien

Wir wollen versuchen, eine Ordnung zu halten, die mit wenig Ordnung auskommt! Mit so wenig Aufwand wie nötig und so viel Kompetenz wie möglich möchten wir miteinander unsere Gemeinden füreinander zukunftsfähig gestalten helfen.

 

Unsere Amtskultur

Wir schätzen Werte.

Wir pflegen ein gutes Miteinander und Füreinander, welches geprägt ist von Wertschätzung, Respekt und Toleranz in allen Umgangsformen. Ein stetes Qualitätsmanagement soll unsere Leistungen und Arbeitsabläufe zeitgemäß zu optimalen Ergebnissen führen.