Verwaltungsgemeinschaft Ländereck
 
 

Übnung Strahlrohrmanagement (14.09.2018)

Am gestrigen Freitag stand das Thema Strahlrohrmanagement auf dem Dienstplan.


Nach einführender Theorie zum Umgang und Handhabung der Armaturen ging es recht zügig zum Praktischen Teil über.
Dieser war gegliedert in drei Stationen, bei denen die Kameraden ihr Können unter Beweis stellen konnten.


Station 1 bestand daraus, mit jeweils einem Strahlrohr und dem abgegebenem Wasser einen Ball in das Tor des Gegners zu befördern.


Bei Station 2 musste Fingerspitzengefühl angewendet werden, um verschieden große Eimer mit Wasser zu füllen, die dabei nicht umfallen durften.


Und bei der dritten Station mussten die Kameraden die Wurfweite eines Hohlstahlrohres gegen ein C-Mehrzweckstrahlrohr schätzen und abmessen, wie weit das jeweilige Rohr Wasser wirft.


Mehr über: Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf

[alle Einsatzbilder anzeigen]